D-Jugend des

JFV Königsland

erhält Auszeichnung!

 

Aufgrund hervorragender sportlicher Erfolge und einer ausgezeichneten Jugendarbeit wurde die D-Jugend des JFV Königsland mit einer kostenfreien Fußball-Ferien-Freizeit der Egidius-Braun-Stiftung des DFB in der Bildungs- und Freistätte Heilsbach bei Schönau in der Südwestpfalz belohnt.

C-Jugend

Kreispokalsieger 2018

C-Jugend gewinnt das Finale gegen

JSG Westrich mit 4:0!!!

D-Jugend des JFV Königsland wird

Futsal-Hallenkreismeister 2014/2015

 

Auch wenn es wichtigere Dinge als Fußball gibt, gibt es doch nichts Schöneres für einen Jugendfußballer einen verdienten Titel in Empfang zu nehmen. Obwohl uns in vier Qualifikationsturnieren vor allem im Abschluss das Glück nicht immer hold war, konnte sich die D1 souverän für die Finalrunde in Landstuhl am 21.2.2015 qualifizieren.
Neben unserer Jugend konnten sich die Landesligisten JSG Westrich und JFV 5-Eckstein qualifizieren, sowie der Kreisliga-Tabellenführer JFV Pfälzer Bergland, der Kreisliga-Zweite (punktgleich mit uns) JFV Bruchmühlbach-Miesau, sowie als Außenseiter das Kreisklasse-Team vom SV Neunkirchen.
So war ein spannendes Turnier zu erwarten, dass es aber an Dramatik kaum zu überbieten war, konnte man nicht vorhersehen, zumal drei Spieler unseres Teams erkältungsgeschwächt ins Turnier gingen.
Im ersten Spiel gegen den SV Neunkirchen könnte man einen deutlichen 4:0-Sieg einfahren, gegen den JFV Pfälzer Bergland verlor man dann aber quasi kampflos mit 0:3. Wegweisend dann die Siege  gegen JFV 5-Eckstein (2:0) und gegen JFV Bruchmühlbach-Miesau (3:1). So genügte im letzten Spiel gegen JSG Westrich ein Punkt zum Meistertitel. Doch bereits nach wenigen Sekunden musste man gegen den starken und aggressiven Gegner das 0:1 hinnehmen, was auch bis zum Ende bestand hatte. Leider unterbanden die ansonsten guten Schiedsrichter diverse Grätschen am Mann nicht, obwohl diese im Futsal eben nicht erlaubt sind. So beschwerte sich unser Trainer- und Betreuerteam massiv über diverse Entscheidungen, aber natürlich ohne Erfolg.

Hier die Ergebnisse mit Torschützen im Einzelnen:
JFV Königsland – SV Neunkirchen           4:0 (Luca Rheinheimer, Edison Docaj,

                                                                                Jonas Mahler 2)
JFV Königsland – JFV Pfälzer Bergland   0:3
JFV Königsland – JFV 5-Eckstein             2:0 (Luca Rheinheimer, Lars Metzger)
JFV Königsland –JFV Bruchmühlb./M.   3:1 (Jonas Mahler, Luca Rheinheimer,

                                                                                Luca Märkl)
JFV Königsland – JSG Westrich                 0:1

Die Tabelle:
JFV Königsland                                                 9 Punkte
JFV Pfälzer Bergland                                       9 Punkte
JSG Westrich                                                    9 Punkte
JFV Bruchmühlbach/Miesau                         8 Punkte
JFV 5-Eckstein                                                 5 Punkte
SV Neunkirchen                                               0 Punkte            

Da drei Mannschaften punktgleich waren, musste zunächst das Los entscheiden, wer im Sechs-Meter-Schießen zunächst quasi das Halbfinale spielen muss. JSG Westrich erhielt das Freilos und so musste zunächst unser Team gegen JFV Pfälzer Bergland ran. Die Nerven lagen bei Zuschauern und Spielern blank, es fanden sich aber nach diversen Verhandlungen doch drei Spieler, die antraten. Die Regel sieht vor, dass bei Unentschieden immer wieder die gleichen Spieler antreten müssen. Es wurde zum Krimi. Wir hatten sicher den besten Torhüter, aber halten die Nerven der drei mutigen Schützen, das war die große Frage.  Die Spannung war unerträglich.
Als unser erster Schütze Jonas Mahler vergab, rückte der Titel in weite Ferne doch danach sollten unsere drei Schützen keinen Sechs-Meter mehr vergeben und gewannen 8:7 .Teufelskerl Jonas Oster konnten den entscheidenden Ball halten.
Im entscheidenden Final-Schießen dann gegen JSG Westrich konnte Jonas Oster direkt den ersten Ball halten und unsere drei Schützen verwandelten eiskalt. Es war geschafft.

 

Sechs-Meter-Schießen:
JFV Königsland – JFV Pfälzer Bergland     8:7          (Luca Rheinheimer 3,

                                                                                            Lars Metzger 3,
                                                                                            Jonas Mahler 2)
JFV Königsland – JSG Westrich                   3:2          (Luca Rheinheimer,

                                                                                            Lars Metzger ,
                                                                                            Jonas Mahler)

 

Der Futsal-Hallenkreismeister 2014/2015 des Kreises Kusel-Kaiserslautern

Hinten von links: Trainer Johannes Schell, Moritz Scheidt, Luca Rheinheimer, Lars Metzger, Edison Docaj, Jonas Mahler, Trainer Marc Bollenbacher
Vorne von links: Niklas Wicke, Justin Krick, Jonas Oster, Luca Märkl
Ganz vorne von links: Siegerpokal, Urkunde, Wanderpokal J

 

Einen herzlichen Glückwunsch an Mannschaft und Trainer  bzw. Betreuer.

 

Christoph Mahler
Betreuer D-Jugend JFV Königsland

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sascha Wahl